St. Rochus Schützenbruderschaft Broich-Peel e.V.

Schützenkönig 2014

Eine Familie stellt das Königshaus

 

Beim diesjährigen Vogelschuss der St. Rochus Bruderschaft Broich Peel, um die Königswürde 2014, konnte sich Herbert Tolls durchsetzen. Ihm zur Seite stehen, neben seiner Frau Birgit, auch seine Söhne, Patrick mit Kirsten und Oliver mit Ulrike, als Ministerpaare. Der König tritt dabei in die Fußstapfen seines Vaters der 1964, also vor fünfzig Jahren, ebenfalls König in Broich-Peel war. Da Oliver Mitglied im 1. Schützenzug und Patrick im zweiten Schützenzug ist, wird sich im nächsten Jahr wohl wieder, der bereits legendäre 12. Schützenzug als Königszug formieren.

Die Würde des Schülerprinzen errang in diesem Jahr Johannes Döhmen mit seinen Rittern Peter Döhmen und Matthias Thoneik. Beim anschließenden Vogelschuss zur Ermittlung des Jugendprinzen war dann der Andrang wieder sehr groß. Nach einem spannenden Wettkampf, fiel der Vogel schließlich bei Daniel Rumpf von der Stange. Dieser ernannte dann, seine Schwestern, Sara und Rebecca Rumpf zu seinen Rittern.

Der Fahnenzug hatte dieses Jahr einen besonderen Grund zur Freude, konnte er doch bereits sein 40jähriges Bestehen feiern. Der Zug Pillen Michel konnte sogar auf 50 Jahre Bestehen zurückblicken.

Im Anschluss an die Heilige Messe am Sonntag wurden  in der Kirche die diesjährigen Ehrungen durchgeführt. Geehrt wurden mit dem silbernen Verdienstkreuz Sven Eckers, Michael Meyer, Jan Ohlenforst und Frank Siemes. Den hohen Bruderschaftsorden erhielt Helmut Haves.

 

 

Auf dem Foto von links nach rechts: 

Kirsten und Patrick Tolls, Birgit und Herbert Tolls, Ulrike und Oliver Tolls