St. Rochus Schützenbruderschaft Broich-Peel e.V.

2. Schützenzug


von links: Michael Kames, Markus Hütten, Martin Caspers, Martin Claßen, Michael Caspers, Martina Kames, Andreas Schöttler, Marius Baltes, Philipp Wachtmeister, Julia Theißen, Marcel Montenbruck, Patrick Tolls, Dennis Derichs und Peter Schmitz


Der 2. Schützenzug der St. Rochus Bruderschaft formierte sich 2003 aus der Jungschützenabteilung. Nach anfänglichen Problemen gruppierten sich 10 junge Herren und 2 Mädels zu einer Truppe, die nicht nur zusammen Schützenfest feiert. Nachdem wir in den Jahren 2003 und 2004 in geliehenen Uniformen aufzogen, schafften wir es, uns 2005 eigene Uniformen anzuschaffen. Diese Uniform besteht aus einem grünen Waffenrock, schwarz mit silberner Litze abgesetzt, mit einfacher Fangverschnürung und Lederkoppel. Dazu wird ein schwarzer Zweispitz mit grün-schwarzem Federbusch bzw. ein schwarzes Barett getragen. Weiter erkennt man uns an unseren weißen Polo-Shirts mit dem Sebastianuskreuz und unseren Spitznamen bzw. den Shirts unseren Hauptsponsors "Haus Lehnen".

Im Jahr 2005 wurde der Zug durch 2 zusätzliche Kräfte - Marcel Montenbruck und Marius Baltes - verstärkt.

Innerhalb unseres Zuges haben wir praktischerweise einige Ämter eingeführt, die sich um den sicheren Ablauf des Schützenjahres kümmern; als da wären:

Der Spieß:
Peter Schmitz, Martin Caspers (Sie treiben die anfallenden Strafen ein)

Der "VO" (Versorgungsoffizier):
Michael Caspers (allgemeine Finanz- und Alkoholverwaltung

Ab dem Sebastianusfest 2007 sind wir außerdem Träger der neuen dritten Bruderschaftsfahne. Das wichtigste Amt bekleidet jedoch der jeweilige Zugführer:

2003 Peter Schmitz

2004 Andreas Schöttler

2005 Patrick Tolls

2006 Marius Baltes

2007 Michael "Meikel" Caspers

2008 Marcel “Monti” Montenbruck

2009 Patrick „Patti“ Tolls

2010 Philipp Wachtmeister

2011 Julia Theißen

2012 Anderas "Schötti" Schöttler



Zu guter letzt noch etwas über die Accessoires des 2. Schützenzuges:

Unser zuginternes Heiligtum ist unser Wimpel. Dieser ist das ganze Jahr über in unserer Stammkneipe "Haus Lehnen" über der Theke zu bestaunen, Während des Schützenfestes jedoch schmückt er an einem Miniaturfahnenmast unseren Tisch.