St. Rochus Schützenbruderschaft Broich-Peel e.V.

Reiterei


© M. Kohlen

von links: Adjudant Michael Kames, Adjudant Ralf Esser, Major Frank Gottschalk, General Herbert Bihn, General Feldmarschall August Amend, Oberst Christian Küppers, Adjudant Toni Matton und Adjudant Michael Meyer

Seit es die St. Rochus Bruderschaft gibt, existiert auch ihre Reiterei. Diese entstand durch das anfängliche Zutun einiger ortsansässiger Landwirte, die mit ihren Arbeitspferden am Schützenfest teilnahmen und die Generalität stellten. Während der Wirren in all den Jahren verkleinerte und vergrößerte sich die Reiterei ständig, was immer auch durch äußere Einflüsse beeinträchtigt wurde.
Somit ist es schwierig alle die aufzuzählen, die über die Jahre hinweg der Reiterei angehörten, ohne sie Außen vor lassen zu wollen.
Trotzdem sollte man eine Person hervorheben, die in den Zeiten starker Kritik und geringem Zuspruchs die Zügel in der Hand gehalten hat. August Amend, jahrelang General der Bruderschaft, hat die Reiterei am Leben erhalten, immer wieder Leute angesprochen zusammen mit Toni Matton und Christian Küppers den Grundstein für die heutige Truppe gelegt.

Die heutige Reiterei und somit Generalität besteht aus 8 "jungen" und jung gebliebenen Herren, die folgende Ämter bekleiden:

An der Spitze:

Der General Feldmarschall:
August Amend mit Adjudant Toni Matton

Als General:
Herbert Bihn mit Adjudant Ralf Esser

Als Oberst:
Christian Küppers mit Adjudant Michael Meyer

Als Major:
Frank Gottschalk mit Adjudant Michael Kames