St. Rochus Schützenbruderschaft Broich-Peel e.V.

Claudia Zons übergibt Amt des Schießmeisters

In den vergangenen Jahren prägte Sie das Bild des Broicher Schießvereins weit über die Grenzen des Ortes hinaus. Sie steuerte den Verein durch die schwierigen Zeiten der ständigen Veränderungen im Waffenrecht und der Nachwuchsprobleme. Im Gegensatz zu vielen anderen Schießsporttreibenden Bruderschaften hielt Sie zusammen mit ihren Schießleitern die Schüler- und Jungschützen im Focus und setzte sich für die Aufrechterhaltung der Gladbacher Schülerschützenklasse ein. Gleichermaßen behielt Sie die Schützen- und die Seniorenklasse stets im Auge und vertrat diese auf Bezirksebene. Selber blieb Sie sportlich in der ersten Mannschaft der Bruderschaft aktiv, mit der Sie bis in die erste Bereichsklasse aufstieg.

In Ihrer Schießsportlaufbahn erhielt Sie die Auszeichnung des „Ehrenkreuz des Sports in Bronze“ sowie einige Auszeichnungen der Bruderschaft.

Claudia Zons war massiv bei den Änderungen und Genehmigung der Schießstände im Pfarrheim sowie des Vogelschießstandes für das Schützenfest involviert.

Nach 13 Jahren als Schießmeisterin, die meiste Zeit davon zusammen mit Wolfgang Bösch als Stellvertreter, übergibt Sie nun das Amt an Nadine Eckers und ihre neue Stellvertreterin Janine König.

Claudia Zons geht dem Schützenwesen nicht verloren, da Sie ihre Aktivitäten im Bereich des BdSJ in Diözesanvorstand und als Jugendgruppenleiterin in Broich-Peel aufrecht erhalten möchte.

Am letzten Trainigsdienstag vor den Sommerferien veranstaltete Claudia Zons einen Grillabend für die Schüler- und Jungschützen der Schießabteilung. Die Mitglieder des Bruderschaftsvorstandes und die beiden Jungschützenmeister brachten ihren Dank und die Anerkennung für die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit mit kleinen Präsenten und Überraschungen an diesem Abend zum Ausdruck.

Claudia Zons gilt ein besonderer Dank für die konstant geleistete Arbeit!